20.06.09

Ruhe, himmlische Ruhe...

Gestern feierte sie mit ihrem Jüngsten und seiner Klasse ein lustiges Piratenfest, während ich zu Hause ...

...

...

...

...

die himmlische Ruhe genoß.

Die es im Hause Mahlzahn nur selten gibt.

Der Mosche hatte im Freibad -- das Wetter hatte gehalten -- den besten aller Kumpel getroffen und durfte noch bleiben, Mutze sich mit einer Freundin verabredet, und Minka...

...

...

...

verschlief, was selten vorkommt, den halben Nachmittag. Mehrere Tage Freibad hintereinander hatten da wohl ihr Übriges getan.

Und so saß ich mit meiner Lieblingstasse in der einen und einem guten Buch in der anderen Hand...



... den halben Nachmittag im Hängesessel an meinem Lieblingsplatz...



... ohne dass jemand etwas von mir wollte...

Es wäre langweilig, wenn's immer wäre, aber so:

Herrlich!

In diesem Sinne auch Euch frohes Kräftetanken!

So long,
Corinna

Kommentare:

  1. ...du machst das gut, du machst das richtig Corinna, so tat ich es auch früher, so wie die Kinder mal was vorhatten, nutzte ich sofort diese Zeit mal nur für mich, was da noch anlag, das konnte warten, keiner kam und machte es für mich, also, gut Schluck beim Käffchen und viel Freude beim Lesen...schönen Sonntag und--man liest sich...die Geli

    AntwortenLöschen
  2. So lang die Kinder noch hier wohnten, waren solche Ruhetage Mangelware.
    Manchmal nahm ich mir einen Urlaubstag, wenn die Kinder einen langen Unterrichtstag hatten. Den habe ich dann ganz alleine für mich genossen.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
  3. das ist wirklich ein schöner Lieblingsplatz! Darf ich fragen, was du grade liest?

    AntwortenLöschen
  4. ja, das ist wirklich ein SEHR schöner Lieblingsplatz! Ich wünsche dir ab und an ein paar Stündchen Ruhe um den zu genießen ...
    LG
    Doro

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...