02.07.09

Tüchtiges Bügel falten...


Vor fast genau zwölf Jahren, einige von Euch kennen die Anekdote schon, stand ich hochschwanger und vor allem hysterisch am Bügelbrett.

"Ich habe Dir doch gesagt," nahm mir der damals noch werdende LV das Bügeleisen aus der Hand, "Du sollst nicht bügeln."

Daran habe ich mich gehalten.

Bis vor einigen Wochen, als das Telefon klingelte und sich am anderen Ende der LV meldete:

"Ich brauche dringend ein gebügeltes Hemd, das Fernsehen kommt ins Haus!"

Und das zeigt nur, wie wichtig ich bin:

Da bügele ich nach zwölf Jahren zum ersten Mal ein Herrenhemd und dann ist das gleich abends im Fernsehen zu sehen.

...

...

...

...

Also, das Hemd.

Obwohl.

Wie der LV und ich vor der Kiste hockend feststellten: erstens hatte sich für die paar Sekunden das Bügeln nicht gelohnt und zweitens präsentierte der Kollege, der neben ihm stand, sein gebügeltes Hemd viel besser, nämlich mit offenem Jackett und stolz geschwellter Brust.

Dennoch.

Für das heute wichtige Händeschütteln in Wien wollte ich mal wieder tüchtig sein und bügelte ein Hemd.

Und da steht doch der LV moppernd neben mir und beschwerte sich über eine Bügelfalte im Ärmel.

Ich meine, im Ärmel!!

...

...


Kürzlich wollte Mutze bügeln lernen und verbrachte tatsächlich eine halbe Stunde tüchtig am Bügelbrett.

Hinterher nickte sie aber wissend, als ihr klar wurde, dass meine Strategie (mich wieder an die Anweisung von vor zwölf Jahren zu halten) die bessere ist...

In diesem Sinne Euch noch einen schönen Tag!

So long,
Corinna

Kommentare:

  1. @Geli: der LV ist übrigens nicht in einer so wichtigen Position, so wichtigen Leuten wie dem slowenischen Präsidenten schüttelt er sonst nicht die Hand. Zur Zeit ist er nur viel für sein Projekt (was Technisches) unterwegs und stellt es da und dort vor.

    Liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. *hihi*
    Mein Göttergatte traut sich nicht, diverse Knitterfalten in irgendeinem Hemd zu reklamieren, weil er sonst Gefahr läuft, in Zukunft selber bügeln zu müssen (und aus Erfahrung weiß er, dass das nicht lustig ist >:-> ). Mein Liebender trägt auch schon mal resigniert anstatt des gewünschten unifarbenen Hemdes das gestreifte.
    Insofern haben meine Vorgängerinnen perfekt erzogen. Auf dieses Verhalten habe ich aber auch keinen Einfluss genommen.
    *schadenfroh grins*

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...