13.08.09

Von Fröschen und Prinzen...


Minka jagt einem kleinen Frosch hinterher, den sie an einem der vielen schönen Kärntner Seen entdeckt hat, und versucht ihn zu küssen. Er ist aber auch wirklich zu knuffig und klein und grün und... froschig.

"Sie hofft, dass er zum Prinzen wird," erklärt der LV Mosches Kumpel Fabi, der freundlicherweise seine Ferienwohnung mit uns teilt, doch Fabi schüttelt nur mitfühlend den Kopf:

"Wenn Du so weitermachst, Minka, wird Dich nie ein Prinz wollen."

...

...

...

...

Außerdem mit der Freundin am Badestrand gesessen und bei der Gelegenheit gefunden: drei junge Italiener, fesche Exemplare, mit Haaren, für die jede Frau morden würde.

Dann genauer hingeschaut -- und festgestellt, dass diese Burschen doch tatsächlich...

...

...

...

...

unsere Töchter beobachteten. Unsere elfjährigen Töchter wohlgemerkt, hübsche Mädchen zwar, aber: unsere KINDER!

Sehr interessiert und mit anerkennendem Blick beobachteten!

Ich meine, ich kann ja wirklich nicht gut Italienisch, aber Hallo!

Noch ein solcher Blick und dann hätten die Burschen aber mal ein tüchtiges Porca Miseria! zu hören bekommen!!!

Geht das wirklich jetzt schon los??

In diesem Sinne!

So long,
Corinna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...