18.09.09

Erkenntnis


Nach einer Woche Schule stelle ich fest, dass ich einen neuen Wecker brauche.

Denn meiner nimmt mir die neun Wochen Lotterleben, in denen ich ihn ignoriert habe, merklich übel und übt sich in Verweigerung.

So long,
Corinna

1 Kommentar:

  1. *lach* !

    Ich bin ja bekennender Nachtmensch und sterbe morgens um 6.00 Uhr ungefähr 1000 Tode, bis ich aus dem Bett krieche. Und ich behaupte öfters mal von unschuldigen Weckern, dass sie kaputt seien. Ist aber nicht so, ich höre manchmal nicht so gut im Schlaf ;-)

    Daher wecken mich morgens VIER Wecker, alle auch noch mit Weckwiederholung, beginnend schon um 5.50 Uhr. Wenn ich zu lange nicht reagiere, kommt ein kleiner Flummihund und tapst mich an (in mein Bett zu springen ist verboten, daran hält er sich bei mir).

    Ich bleibe dabei: das zweitschlimmste an der Schulzeit ist das frühe Aufstehen *seufz*.

    Zum Glück ist morgen Samstag *freu*, und in "nur" fünf Wochen gibt es hier eine Woche Herbstferien.

    Liebe Grüße,
    Sylvia

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...