16.09.09

Sinnfrei


Die Jahre, in denen's die Beine noch hergeben, Miniröcke und enge Hosen zu tragen, sind gezählt, denke ich mir, obwohl ich noch nie in meinem Leben knallenge Hosen und Miniröcke getragen habe, und schon gar nicht miteinander kombiniert.

Die drei Kilo, die die Waage dieser Tage weniger anzeigt, tun ihr Übriges dazu, mir die Entscheidung vor dem Kleiderschrank heute mal leicht zu machen.

Auf der Straße stelle ich fest, dass man frau deutlich öfter anlächelt, wenn diese einen Minirock trägt, was ich zwar schon ein wenig albern finde, aber wirklich stören -- seien wir ehrlich -- tut's mich auch nicht.

Ist ja im Grunde auch nicht die neueste Erkenntnis.

Neues Label für diesen Eintrag: sinnfrei.

So long,
Corinna

P.S.: Zum Zahnarzt, Ihr wißt schon, zu dem Zahnarzt, gehe ich aber züchtig gekleidet, wäre ja sonst voll peinlich.

Kommentare:

  1. *hihi*
    In Miniröcke traue ich mich auch erst, seitdem ich die 30 deutlich überschritten habe.
    Als ich noch die Beine für einen Minirock hatte, hatte ich nicht genug Selbstbewusstsein und seitdem ich genug Selbstbewusstsein habe, hätte ich eigentlich nicht mehr die Beine für einen Minirock.
    In diesem Sinne wünsche ich noch ein paar schöne Sonnentage,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. los, her mit den Fotos :)))) Corinna im Mini, dat muss ich sehen, bevor ich das glaube

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...