05.11.09

Deutscharbeit


"Oh jemi!", schreit Mutze beim Abendessen auf, "das habe ich ja ganz vergessen! Was schreckliches, Mama, was ganz schreckliches!"

"Auch oh jemi!", sage ich und frage: "Dass Du noch Trompete üben musst?" -- hehe -- "oder dass Du Dein Bett frisch beziehen musst?"

"Nein," heult sie auf: "Wir schreiben am Montag eine Deutscharbeit."

"Ach so," zucke ich mit den Schultern, "aber das kann Dich doch nicht schocken."

"Mama!", strafend schaut sie mich an, denn: Eltern wissen manchmal auch gar nichts.

"Mama!", sagt sie also, "wusstest Du, dass es in der 2. Klasse* so etwas entsetzliches gibt wie... GRAMMATIKARBEITEN???"

In der Tat: Oh jemi!

Ich hoffe, das Kind hat im Unterricht gut aufgepasst, denn von Grammatik habe ich genauso wenig Ahnung wie von allem anderen Mathe!

So long,
Corinna

*Entspricht der 6. Klasse in Deutschland.

Kommentare:

  1. Ich empfehle, einfach ein paar Übungen aus dem Internet zu holen, habe ich für meine kleine Schwester auch schon gemacht und es hat (angeblich) geholfen.
    Google nach zB Grammatik Deutsch Übungen zeigt, dass es da viel zu entdecken gibt!
    Viel Erfolg :)

    AntwortenLöschen
  2. Zum Thema Grammatik kann ich die Spielausgabe von "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" nur empfehlen. Hat uns auch gehelft. ;-)

    Corinna (heute mal anonym unterwegs)

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, die Grammatik! Da war ich in der Praxis wesentlich besser als in der Theorie.
    Lang ist es her.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...