14.11.09

Nachgemacht, ja klar!


Es war natürlich nur eine Frage der Zeit, bis meine Kinder in der Küche aufmarschieren mussten aufmarschierten, um das Windelbloggerschubladenrezept des Monats auszuprobieren, dessen Ursprung mittlerweile nicht mehr nachvollziehbar ist, ich hab's jedenfalls zuerst bei zwilobit gesehen.

Oder war's doch woanders?





Das Ergebnis begeisterte die Kinder...



... während weder Tomatensoße noch Parmesan die Eltern darüber hinweg täuschen konnten, dass es sich hier eindeutig um ein reines Kinderessen handelt:



Könnte es bei uns öfter geben, befanden Minka, Mosche und sogar Mutze -- und wirklich: gute Sache, wenn man mal Besuchskinder da hat, denn Spaghse und Würstl gehen bekanntlich immer!

Nachgemacht, ja klar!

Aber da war der Spaßfaktor einfach zu groß, als dass ich es nur still hätte bewundern können.

So long,
Corinna

Kommentare:

  1. Ja. Das sieht in der Tat so aus, als könne man damit Kinderherzen höher schlagen lassen. ;-D

    AntwortenLöschen
  2. hey...total cool, das gibt es dann morgen Mittag für die lieben Kleinen :grin: der eine ist schon fast einen Kopf größer aber egal da muss er durch, und die Nudel durch die Wurst.
    Danke das war der Lacher am späten Abend und ich habs noch nirgends anders gesehen!

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...