07.12.09

Minenfeld...


"Meine Güte," stöhne ich, "das Thema Advent und Weihnachten ist echt ein Minenfeld."

"Nein," sagt der LV, "ein Minenfeld ist, wenn man den Fehler macht, das zu kommentieren, was Du zu dem Thema geschrieben hast."

Und das war wohl ziemlich missverständlich, da steht gar nicht drin, was ich eigentlich sagen wollte -- weshalb ich es Euch gerne vorenthalte, ;-).

****

Mutzes Adventskalender heute:

Die Vorspiele der Versöhnung
Gotthold Ephraim Lessing

Corinna schwor, mich zu vergessen,
und doch kann sie mich nicht vergessen.
Wo sie mich sieht und wo sie kann,
fängt sie auf mich zu lästern an.
Doch warum tut sie das? Warum erhitzt sie sich?
Ich wette was, noch liebt sie mich.

Ich schwor, Corinnen zu vergessen,
und doch kann ich sie nicht vergessen.
Wo ich sie seh' und wo ich kann,
fang ich mich zu entschuldgen an.
Doch warum tu' ich das? Und warum schweig ich nie?
Ich wette was, noch lieb ich sie!


Sprach der Mosche, obwohl er auch mit seinem Piratenkalender überglücklich ist:

"Nächstes Jahr wünsche ich mir auch so einen Gedichte-Kalender!"

Mutze könnten es jetzt mal mehr Geschichten statt Gedichte werden, aber ansonsten, glaube ich, ist sie ganz zufrieden.

Euch noch einen schönen Abend!

So long,
Corinna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...