02.12.09

Schule...


Heute mal wieder gedacht, dass es eine weise Entscheidung war, den Mosche auf eine andere Volksschule zu schicken als Mutzes damals.

Auf dem Weg zur Schule sahen wir, dass einige Geschäfte im Bezirk schon Weihnachtsbäume aufgestellt haben -- geschmückt mit Weihnachtsschmuck, den die verschiedenen Klassen seiner Schule gebastelt haben.

Überall kleine Grüße der Schüler und Schülerinnen.

Schön, das.

Der Schmuck von Mosches Klasse hängt an einem Baum in einem Versicherungsgebäude. Gestern gingen sie mit der ganzen Klasse schauen und bekamen dort als Danke Schön (jeder) einen Adventskalender.

Er ist mächtig stolz und möchte nun, dass wir am Nachmittag dort vorbei gehen, damit ich den Engel bewundern kann, den er gebastelt hat.

Neudeutsch, sagt der LV, heiße das übrigens, die Schule "vernetze" sich im Bezirk.

Auch heute in der Schule: Im Eingangsbereich saß ein älterer Mitschüler mit Ziehharmonika und begrüßte die Kinder mit Weihnachtsliedern.

Das oder ähnliches wird in den Wochen bis Weihnachten sicher noch öfter vorkommen -- letztes Jahr standen dort oft auch Lehrerinnen, die Weihnachtslieder sangen oder auf der Trompete spielten.

Es ist eine andere, offenere, engagiertere und liebevollere Atmospähre dort.

Heute im Kalender nur ein kleiner Sinnspruch:

Das Lernen macht stets dann Verdruss,
wenn man's nicht möchte, aber muss.
(Heinz Erhardt)


Morgen wieder etwas längeres.

So long,
Corinna

1 Kommentar:

  1. Hallo Corinna,

    diesen Spruch von Heinz Erhardt muss (!!!) ich unbedingt meinem Kurzen über das Bett nageln. Der hat nämlich akut Fernseh- und Konsolenverbot wegen mangelnder schulischer Leistungen. So liegt er im Bett und starrt schmollend die Decke an. ;-)

    Eine schöne Adventszeit wünscht Euch,
    die andere Corinna

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...