14.12.09

Weihnachtswerkstatt



Es ist gleichermaßen erfreulich wie auch erstaunlich, mit welcher Geduld und mit welchem Eifer sich das jüngste Kind in der Weihnachtswerkstatt betätigt.

Allerdings... wurde es zum Ende hin nahezu etwas zu eifrig und es war sehr schwierig, ihm, also dem jüngsten Kind, den Pinsel wieder zu entwenden.

Das Ergebnis deshalb: sehr... wild, ;-).

Wir hoffen, dass es trotzdem erfreuen wird.

*****

Herr Morgenstern könnte für Mutze zwar noch ewig weiterdichten, dennoch wenden wir uns der Gerechtigkeit wegen auch mal wieder Herrn Erhardt zu, der uns heute morgen mit diesem hier erheiterte:

Ritter Fips und sein anderes Ende

Es stand auf seines Schlosses Brüstung
der Ritter Fips in voller Rüstung.

Da hörte er von unten Krach
und sprach zu sich: ,,Ich schau mal nach!"
und lehnte sich in voller Rüstung
weit über die erwähnte Brüstung.

Hierbei verlor er alsobald
zuerst den Helm und dann den Halt,
wonach - verfolgend stur sein Ziel -
er pausenlos bis unten fiel.
Und hier verlor er durch sein Streben
als letztes nun auch noch das Leben,
an dem er ganz besonders hing ---!

Der Blechschaden war nur gering...

Schlußfolgerung:

Falls fallend Du vom Dach verschwandest,
so brems, bevor Du unten landest.


Euch wünsche ich einen schönen Tag!

So long,
Corinna

Kommentare:

  1. Ich lieeeeebe Heinz Erhardt. Und Wilhelm Busch!

    AntwortenLöschen
  2. Wilhelm Busch kommt auch noch, eh schon bald... Aber Herr Erhardt scheint bisher der absolute Favorit zu sein, wird also noch zwei, drei Mal dran kommen, ;-).

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...