04.02.10

Das Kirchturmnasenaffenauge


Als ich dem Mosche heute morgen seine tägliche Zeichnung in die Jausenbox packte, dachte ich noch -- und voller Stolz dachte ich das: "Schau an, mittlerweile gehen mir diese kleinen Zeichnungen schon recht gut von der Hand. Man erkennt sogar, was es sein soll."

...

...

...

...

Als der Mosche mittags nach Hause kam, sagte er: "Mama, weißt Du, die Zeichnungen haben mir viel mehr Freude gemacht, als man noch nicht so erkennen konnte, was es sein sollte. Als man noch überlegen musste. Du weißt schon, so wie das Hasennasenaffenauge."

Das Hasennasenaffenauge? Das vermutlich ursprünglich mal ein Hundekopf oder so was sein sollte.

Na ja.

Ab morgen also back to the roots: Der Hasenteufel, das Kirchturmnasenaffenauge, der Krötenquallenmolch...

Gut, dass der Mosche inzwischen leidlich lesen kann, dann kann er es nachlesen, wenn er es auch nach viel Überlegen nicht erkennt.

So long,
Corinna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...