21.03.10

Ein Sackerl fürs Gackerl


Es ist ja ganz verständlich, dass Hundebesitzer in einem Naturschutzgebiet die Trümmerl ihrer Hunde nicht wegräumen.

Erstaunlich finde ich aber, dass beim Frühlingsbeginnpicknick weder eines der ungefähr 15 Kinder noch ein Erwachsener in so einen Haufen getreten ist.

Obwohl die Kinder wirklich viel herumgerannt und gerollt sind, und einige Trümmerl auf der Wiese herumlagen.

Aber wehe auf dem Gehsteig liegt eines -- das ist immer ein Magnet für kleine Kinderfüße.

Ist das Murphy's Law?

So long,
Corinna

1 Kommentar:

  1. Ja, ich vermute, ohne Murphy wäre das Leben viel schöner und duftender!

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...