02.03.10

Wenn eins zum anderen führt...


Wenn eins zum anderen führt, dann fängt man damit an, die Fenster zu putzen, bemerkt dabei, dass die Fensterrahmen nicht nur von außen sehr, sehr schmutzig sind, die Jalousien schon lange nicht mehr abgewaschen wurden, die Oberlichter es auch mal dringend nötig hätten und die Gardinen schon mächtig grau sind...

Und wenn man trotz eindringlicher Warnung trotzdem noch die Spinnweben von der Decke fegt, ist man selber Schuld weiß man eh, dass Decke und Wände gestrichen werden müssen, und zwar so was von!

Und das war jetzt nur die untere Etage, oben habe ich noch gar nicht mal angefangen mit dem Frühjahrsputz...

Frühling.

(Bzw. die Hoffnung auf)

Hat.

Auch.

Seine.

Anstrengenden.

Seiten.

So long,
Corinna

Kommentare:

  1. meinst, jetzt wo sie nicht mehr backen mag, hat sie ja Zeit für anderes... z.B. für's Fensterputzen, *ggg*?

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. meine beiden putzen gern Fenster. Nur mit der Streifenfreiheit haben sie noch ihre Probleme ;o) und backen muss ich auch oft ganz allein :o(

    Ich hatte vor "Xynthia" Fenster geputzt und nun??? Sehen sie wieder aus wie vorher *grrr*.

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...