17.06.10

Das Schafsmäusewasauchimmerpferdchen...


Alma, die netteste Sprechstundenhilfe der Welt, zeigte Minka kürzlich (als wir ein paar Minuten auf den Arzt warten mussten) ein Pferdchen, das sie selbst gehäkelt hatte.

Keine Frage, dass Minka so eines auch gerne haben wollte.

Nun hab' ich ja nicht wirklich eine Ahnung, wie so etwas geht, dafür aber die nötige Selbstüberschätzung das nötige Gottvertrauen, es wenigstens mal zu probieren.

Und zwar ganz ohne Anleitung, weil das kann ja nicht so schwer sein.

Mit Pi mal Daumen, "so ungefähr könnte es gehen" und "schau'n wir mal, was rauskommt"...

...

...

...

...

Zugegeben, es ist nicht wirklich ein Pferdchen.

Also, schon auch.

Wenigstens am Anfang war es ein Pferdchen.

Dann war es eher ein Schaf.

Aber dann wollte es doch lieber eine Maus werden.


So süß und heiß geliebt.

Wenn Ihr wüsstet, wie groß die Tasche ist, aus der das Tierchen rauschaut, hättet Ihr auch eine ungefähre Vorstellung davon, dass es sich bei der Maus nicht wirklich um eine Maus handelt, sondern eher um eine...

Na, ja.

Lassen wir das.

Dennoch: Der Mo wünscht sich jetzt einen Hasen (und mal schauen, was das dann wird, ein Elefant vielleicht), und Ylvie hat mich gefragt, ob ich ihr beibringen kann, wie man so was macht.

Mutze ist schlauer, sie will es lieber gleich alleine lernen.

(Weil ich wohl nicht so die richtige Ansprechpartnerin bin.)

So long,
Corinna

P.S.: Die schlechte Qualität des Bildes bitte ich zu entschuldigen, unsere Diggi ist hinüber.

Kommentare:

  1. ICH BIN BEGEISTERT!!!

    Ich brauch immer eine Anleitung, sonst wird das gar nix.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Das könntest Du glatt verkaufen!

    Sieht wirklich süss aus. Und ich brauch auch eine Anleitung.

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  3. Super gemacht und ohne Anleitun - Respekt!
    Zumindest der Kopf ist ja oberniedlich, doch wie sieht der Rest aus?

    AntwortenLöschen
  4. Wie süüüüüüß.... dieses Mause...äh... pferd

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Mausepferd =)
    Bei mir werden Dinge ohne Anleitung auch immer... anders als gedacht =)
    Aber irgendwas wirds immer ;-)

    AntwortenLöschen
  6. @Maria: Danke, Du schmeichelst mir, ;-). Aber die kaputte Diggi kaschiert da viel, in Wirklichkeit ist alles nämlich ein bisschen schief und schepp...

    @Mella: ;-). Sagen wir so... der Rest ist... wohlproportioniert...

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  7. Das ist doch die süsseste Rat.. äh Maus überhaupt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



    Mutze!!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Die ist ja riesig süüüüß ....

    AntwortenLöschen
  9. Also ich finde ja, dass das Foto aussieht, wie der Titel von einem schönen Kinderbuch. Ich hoffe also demnächst hier die Abenteuer des Mäusepferds zu lesen...
    Grüße von
    Cora

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...