23.06.10

Fajitas...


... wenn die Kinder nur wüßten, wie gesund das wirklich ist, ich glaube, sie würden diese Fajitas nicht so bereitwillig in sich hineinstopfen essen.

In leichter Abwandlung aus Mein erstes Kochbuch und im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht:


In frischgepresstem Zitronensaft mariniertes und in wenig Öl gebratenes Hühnerfleisch, rote und gelbe Paprikaschnitze, Frühlingszwiebeln, Salat, Tomaten, Avocadomus mit etwas Naturjoghurt, eingerollt in Tortillafladen.

Der LV hat sich eine für den Abend vorbestellt.

So long,
Corinna

Kommentare:

  1. Sehen köstlich aus! Sollte ich mal in's Programm aufnehmen!

    AntwortenLöschen
  2. Mist. Ich hab hunger und muss noch mit dem essen warten bis die Familie zurück ist... ;-)

    AntwortenLöschen
  3. nun hab ichs auch bestellt!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Dann wünsche ich viel Spaß damit! Das was mir an dem Kochbuch so gut gefällt ist, dass die Rezepte nicht so kindlich und nicht so komplett nur auf Kinder abgestimmt sind, sondern was für die ganze Familie. (Es ist wohl erst ab 7, aber Minka hat trotzdem schon mitgeholfen, sie durfte am Herd hantieren und helfen, das Fleisch anzubraten. Der Mo hat geschnibbelt, die Avocados gestampft und die Fajitas belegt.).

    So long,
    Corinna
    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...