07.10.10

Freedom


Ich lese gerade Freedom von Jonathan Franzen, von dem in den Feuilletons derzeit so viel und vor allem wohlwollend die Rede ist.

Und obwohl ich gerade erst angefangen kann ich nur sagen: zu Recht!

Franzen hat eine unglaublich gute Beobachtungsgabe und gut schreiben kann er noch dazu.

(Wer es auf Englisch lesen mag -- nur zu, ist nicht schwer zu lesen.)

So long,
Corinna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...