06.10.10

Richtig gemacht!


"Wow," trällere ich am für meine Begriffe viel zu frühen Morgen aus der Küche in Richtung Badezimmer, "gestern habe ich Euch nur drei Mal gebeten, Eure Jausenboxen* in die Küche zu bringen, und heute morgen durfte ich sie mir schon selber aus Euren Schultaschen holen!"

"Ey, super!", trälltert der Mo fröhlich aus dem Badezimmer zurück in die Küche, "dann haben wir das ja ganz richtig gemacht."

...

...

...

...

Ohne weitere Worte!

So long,
Corinna

*Boxen für die Schulbrote.

Kommentare:

  1. Ich frag gar nicht mehr und hol sie mir immer selbst aus den Ranzen!

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde dreimal auch ein bisschen wenig! Du solltest dir schon ein bisschen mehr Mühe geben *rofl*

    AntwortenLöschen
  3. Bitte??? Nur 3x? Ja, aber wie sollen die sich DAS denn merken können??? ;-)

    Aber schön, dass Deine Kinder auf Ironie passend antworten können ;-)

    Mein Sohn muss auch jedesmal an alles erinnert werden, und als er gestern von seinem Freund zum Spielen vom Kindergarten abgeholt wurde wusste er nicht einmal mehr, dass er IMMER einen Kindergartenrucksack dabei hat in dem seine Brotdose drinnen ist... (und der Papa vom Freund wusste es natürlich auch nicht, woher auch?)
    Töchterlein muss nur einmal daran erinnert werden und sie schafft es sogar, sich mehrere Aufgaben zu merken, um sie nacheinander auszuführen. (Das sind die Situationen in denen ich schon mal die Vermutung habe, dass sie bei der Ǵgeburt vertauscht wurde *gg*)

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...