23.11.10

Schokoladentorte, feine


Auch für die Party wünschte sich Mutze wieder eine Schokotorte, und da wir die Schokoladenbuttercremetorte ja nun schon kannten, habe ich mich diesmal für die "Schokoladentorte, feine" aus Dr. Oetkers Backen von A-Z entschieden.



Sehr, sehr lecker!

Aber mit insgesamt 300 g Zartbitterschokolade und 400 ml Schlagobers natürlich noch! mächtiger als die Schokoladenbuttercremetorte letzte Woche.

Das Rezept habe ich übrigens eigenmächtig um eine Schicht Vanillepudding erweitert, denn ich hatte von der Füllung für die Biskuitrolle noch welchen übrig.

Und ich behaupte, dass der zusätzliche Pudding dem Kuchen (im Vergleich zum eigentlich vorgesehenen Konfitürenaufstrich) gut tut.

So long,
Corinna

1 Kommentar:

  1. boah, wie gemein, jetzt sabbere ich am frühen morgen den lapto voll ;-)
    und das mit dem pudding, das glaub ich, das passt sicher super zur schoki..... Hmmmmmmmmmmmmmm! da kann die doofe konfitüre nicht mithalten ;-)

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...