02.12.10

Aus der Dose


Es gibt so Wochen, da liefern mir die Kinder so viel "Munition", dass ich schon auf Tage vorbloggen kann und mit dem Schreiben nicht hinterher komme.

Und das, obwohl wir eine strenge Auswahl treffen, was erzählt werden darf und was nicht.

Dann aber gibt es wieder Zeiten, in denen überhaupt nichts passiert, was man erzählen und vor allem gut erzählen könnte.

So wie jetzt.

Ganz blöd ist dann natürlich, wenn ich noch nicht mal mehr was aus der Konserve habe, Dosenkost sozusagen.

Deshalb heute hier: Leerlauf.

So long,
Corinna

Kommentare:

  1. Wie sagt man so schön?

    "Keine Nachrichten sind gute Nachrichten."

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich. Und bevor ich dann irgendeinen Quatsch schreibe, den ich dann noch tagelang peinlich finde, lasse ich es lieben. Ich MUSS ja nicht bloggen :-))

    Schöne Adventszeit euch

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...