30.01.11

Das Los entscheidet!


Ich habe eine lange Liste von Blogs, in denen ich gerne vorbei schaue.

Aber wenn man mich schon fragt, dann sind meine Lieblingsblogs leicht an den Fingern einer Hand aufzuzählen.

Vorausgesetzt natürlich, dass ich an einer Hand acht Finger hätte, ;-).

Sylvia von duke im netz lese ich zum Beispiel sehr gerne.

Erstens, weil ich mich noch sehr gut daran erinnere, wie wir uns erst im Internet (vor ca. 12 Jahren) und später im Real-Life (vor ca. 10 Jahren) kennengelernt haben.

Und zweitens natürlich, weil sie eine tolle Frau mit einem reichen Erfahrungsschatz und einem guten Sinn für Humor ist.

Um so mehr hat es mich gefreut, dass sie das Grazerlei als eines ihrer Lieblingsblogs
genannt hat.


Obwohl...

...

...

...

Themenvielfalt.

Na ja.

Manchmal schreibe ich von Minka.

Dann vom Mo.

Und gelegentlich von Mutze.

Ob das nun schon als Themenvielfalt qualifiziert, weiß ich ja nun nicht, ;-).

Verbunden mit dem Award ist eine Aufgabe, dessen Zielsetzung ich klass' finde:

Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs an’s Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

Nur stellt es mich vor ein kleines Problem:

3- 5 Lieblingsblogs,

soll man nennen,

die du [...] in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar – Funktion informierst, dass sie getaggt wurden.

Dass ich mehr als fünf Lieblingsblogs habe, betrachte ich mal als zu vernachlässigendes Detail, aber...

...

...

...

Ich wüsste nicht, wen ich zuerst nennen sollte!

Deshalb habe ich meine Lieblingsblogs -- mit Ausnahme von duke im netz, weil Sylvia den Award schon bekommen hat -- aufgeschrieben und die Glücksfee entscheiden lassen, in welcher Reihenfolge ich sie nenne:





Und so entscheidet das Los:

Pieps -- deren Abenteuer im Hause Mahlzahn mit Spannung verfolgt werden!

Danach folgt quasi ein Doppelblog: Jamie, Tim & Co lese ich immer wieder gerne, weil Irina erstens toll schreibt und zweitens einfach Lust auf Küche macht.

Weil ihr Blog aber schon einige LeserInnen hat, habe ich mich für das Zweitblog La Boulangerie entschieden, weil es einer meiner Neujahrsvorsätze ist, endlich zu lernen, wie man gutes Brot backt.

Ganz besonders gerne mag ich die Blognachbarschaft zu gut.böse.jenseits, die in diesem Falle wörtlich zu nehmen ist.

Blut ist dicker als Wasser, und ich bin froh, dass Frau Currywurst nach ihrem Abstecher in den Untergrund die Imbissstube wieder eröffnet hat.

Vull gerne lese ich bei Maufeline, weil sie so einen klasse Sinn für Humor hat (und ihre Kinder so schöne Augen).

Last not least ist Montagsmusik immer ein Grund (und manchmal der einzige), sich auf den Montag zu freuen. Die Musik taugt mir voll und am liebsten mochte ich bisher dieses Lied.

(Das kam so gut und half beim Runterkommen, nachdem sich der Mo und Minka hier eine prima Prügelei geliefert hatten. So richtig mit einem Tropfen Blut und so. Und Minka war nicht die, die den Kampf verloren hat...)

In diesem Sinne: Danke, Sylvia!

"Talentierte Leute..."

Wow!

Ich geb's wirklich gerne weiter!

So long,
Corinna

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch und danke schön :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich danke (mit krankenhausbedingter Verspätung) vielmals für die doppelte Ehre und freu mich gerade riesig. :)

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...