12.01.11

Winterschlaf


Der LV hatte mit so viel Geschick und Mühe eine Überwinterungskiste für Kreisky und Sinowatz gebaut, die ganze Familie bei einem lustigen Herbstspaziergang säckeweise Laub gesammelt, aber die widrigen Wetterumstände haben uns fast ein bisschen einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Erst war's viel zu schnell viel zu kalt, und dann viel zu schnell viel zu warm.

Deshalb haben wir Kreisky und Sinowatz etwas früher als geplant wieder aus dem Winterschlaf geweckt.


Und ich muss schon sagen.

Da ist man dann ja doch dankbar, wenn beide Tiere auch wirklich wieder aufwachen.

So long,
Corinna

Kommentare:

  1. Die beiden sind ja niedlich!
    Meine Schwester hat auch drei solcher griechischen Landschildkröten. Stefs Schöten heißen Alfred, Lisa und Pauline (Wobei Lisa sich als Männlein herausgestellt hat) und wohnen gerade im Keller im eigens dafür angeschaften Kühlschrank.
    Sicher ist sicher, da der Keller zu gut isoliert ist und sich viell. doch eine Maus oder ähnliches Getier in die Kiste "durchbeißen" kann.
    Mal noch dürfen die drei fleißig schlafen, da sie mal wieder eine längere Wurmkur vorm Einschlafen hinter sich hatten und "lange" aufbleiben mussten. Es ist aber ja auch erst Januar...

    LG unbekannterweise
    Nictom

    AntwortenLöschen
  2. @nictom: mir scheint, das Überwintern der Schildis ist eine Wissenschaft für sich. Kühlschrank fiel bei uns als Überwinterungsalternative aus -- denn den hätte der LV ja nicht selber zimmern können, ;-).

    Slc

    P.S.: Hier wird vermutet, dass Sinowatz in Wahrheit auch eine Frau ist, ;-).

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...