27.04.11

Kurzurlaub


"Ich weiß schon, was ich sage, wenn ich in die Klasse komme," sagte der Mo, als er eben zur Schule loszockelte, "ich sage: Buon Giorno!"

Meinen Vorschlag, seine Lehrerin mit "Ciao Bella" zu begrüßen, lehnte er dagegen kategorisch ab.

****

Auf dem Rückweg von Venedig in Grado die Nasen in die Sonne und die dicken Zehen ins Meer gestreckt:


Anschließend gab es noch ein Picknick mit Brot, Käse und Oliven am Strand, und Espresso und Aperol-Spritzer im Strandcafé...

Halt den lieben Gott 'nen guten Mann sein lassen.

Um es mal auf den Punkt zu bringen.

Schön war's!

So long,
Corinna

1 Kommentar:

  1. Oh, toll! Ein kleines bisschen neidisch bin ich ja schon.... aber bei meinen Eltern wars auch sehr toll! *gg*

    *gg* Das wäre natürlich einfach peinlich, "Ciao Bella" zur Lehrerein zu sagen, oder? Erinnert mich an einen Kinderspruch: "Sie sind heute aber echt schick!!....... April, April!" ;-)

    Das Strandbild ist wirklich sehr schön! Wie die kleine Maus schnurstracks auf das glitzernde Wasser zumarschiert gefällt mir :-)

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...