10.05.11

Früher Gast



Bald hat der Mo ja Erstkommunion, und als erster Gast ist heute am frühen Morgen Pieps angekommen, um mir bei den Vorbereitungen zu helfen.

Weil ohne sie würde ich das alles nicht schaffen.

(Jetzt gehen wir aber erst mal Kaffee trinken, damit sie mir ausführlich von ihren vielen Reisen erzählen kann.)

So long,
Corinna

Kommentare:

  1. Nur ich nehm' Pähnnockjo-Becher mit doppelt Tzahne!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön. Trotzdem ein kleiner Tipp von mir: Pass bloß auf deinen Kühlschrank auf und Tipp Nr.2: Bevor du dich ins Bett legst, wirf einen Blick unters Kopfkissen. Da liegen manchmal kleine Überraschungen und das kann schon mal ein Honigbrot sein, oder ein Stück Leberwurst....

    AntwortenLöschen
  3. ...oder ein Überraschungsei ... ganz zerdrückt!
    Viele Grüsse, Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Das sit schön,dass du bei den Vorbereitungen helfen willst.
    Was Svenja nur immer hat. Diese Betthupferl sind doch kleine Liebesgaben von Dir, oder?
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...