25.05.11

Knie. Blödes.*


Nur eine unbedachte Bewegung bei der Hausarbeit -- bei der Hausarbeit? Ich meine: bei der Hausarbeit??? -- und schon ist das Knie lädiert.

Ein "wenig beleidigt" sei es wohl, sagte der freundliche Apotheker, der mir eine Salbe und einen Stützverband verkaufte, und dass ich das Knie ruhig stellen solle.

...

...

...

...

Nicht sehr schlimm, irgendwas ist überdehnt oder so -- aber immerhin so lädiert, dass ich freiwillig auf das Fechttraining verzichtet habe.

Was mir sonst nie passieren würde.

Ärgerlich.

So long,
Corinna

*Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Überschrift nicht irgendwo geklaut habe, und wenn, dann vermutlich bei Frau... äh... Mutti. Ich bitte das zu entschuldigen.

Kommentare:

  1. Oh ja, "Knie.Blödes" habe ich auch seit einiger Zeit. Mal mehr mal weniger und manchmal reicht eine seltsame Bewegung und es ist wieder "beleidigt". Bei mir reicht allerdings der Stützverband. Das richtig blöde ist nur, dass es bei mir das rechte Knie ist und es auch beim Nähen weh tut.

    Gute (Ver)Besserung
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ach, als ich grade in meinem Reader "Knie. Blödes" Las dachte ich auch im ersten Moment, dass es ein Frau...äh...Mutti Post sei- aber nur so vom Thema her.
    Auf jeden Fall: Ach, Mensch, Du arme!
    Gute Besserung dem Knie, und...schon dich! (nur um auch Dir mal den lustigen Witz weiter zu reichen, den mir mein Arzt gerne erzählt ;-) ...ach, das sollte kein Witz sein? Na denn... ;-) )

    AntwortenLöschen
  3. Ach herrjemineh!
    Gab es da keinen, an den man die leidige Hausarbeit hätte delegieren können?
    Auf jeden Fall wünsche ich schnelle und gute Besserung.

    AntwortenLöschen
  4. Das tut mir leid... möglicherweise kühlen oder Quarkwickel.... Pferdesalbe.... oder Arzt....
    mein Armes.... Heile, heile Segen... und hoffentlich nicht welcome to the club...

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...