21.11.11

Never ever!


Es war natürlich nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Makler bei uns anriefen und fragten, ob sie die Wohnung für uns vermitteln dürfen... Es schreckt auch niemanden ab, dass wir nichts für eine eventuelle Vermittlung zahlen werden.

Eben schlug also die erste Maklerin hier auf, behauptete, sie hätte arg viele Interessenten und...

...

...

...

rauschte in einem Affenzahn durch die Wohnung, schaute noch nicht mal richtig in die Zimmer hinein, mißachtete voll die vielen schönen kleinen Details, die unsere Wohnung so schön machen, und die wir so lieben.

Als sie ihre Kamera zücken wollte, war es ganz aus, und sie schnell aus unserer Wohnung hinaus komplimentiert.

Keine Frage: Never ever werde ich diesen Trampel diese Frau noch einmal in unsere Wohnung lassen!

Ich meine, das ist unsere Wohnung, in der wir viele Jahre glücklich gewohnt haben, und nicht nur ein Objekt, mit dem sich Geld verdienen lässt. Und nachdem wir sie gerade erst inseriert haben, geben wir uns noch dem Glauben hin, dass wir Käufer finden werden, die sie auch zu schätzen wissen.

(Der Mo hat schon Lieblingskandidaten, die morgen nachmittag noch einmal vorbeischauen, um die Wohnung bei besserem Licht zu sehen).

So long,
Corinna

Kommentare:

  1. Nur dat wa' bestümmt die Gemeindeschwester! Die würd' ich au' nich' rein lass'n!

    AntwortenLöschen
  2. Ihr werdet das auch ohne Markler hinbekommen.
    Ihr braucht ja nur EINEN Interessenten und nicht 10 oder 100! Leider gibt es wenige seriöse Makler. Hab ich in Wien auch immer wieder beobachtet.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Jawollja, Makler sind dooooooooof!!!!
    (hoffentlich hat die Frau viel Schwung bekommen beim herauskomplimentieren...)

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...