02.12.11

Happy Family!


"Und, Mama", fragt Mutzes Alter Ego Puberty, die den Roman schon gelesen hat, "wie findest Du das Buch?"

"Ganz lustig," antworte ich grinsend, "ich kann mich jedenfalls vull mit der Mutter identifizieren."

"Und ich," grinst Mutze zurück, "mit ihrer Tochter."

"Na, dann," sage ich, "hoffen wir mal, dass es ein Happy End gibt."

...

...

...

...

Es ist nicht so ganz mein Genre, aber sicher ein Buch, das Mütter und ihre Puberties Töchter gut gemeinsam lesen können.

So long,
Corinna

1 Kommentar:

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...