06.01.12

Schnick-Schnack-Schnuck


"Hach," dachte ich heute morgen im Sternsingergottesdienst, und lehnte mich entspannt zurück, "das ist also das Geheimnis, wenn man möchte, dass sich die Kinder in der Kirche gut benehmen: man lasse sie im Kirchenchor mitsingen."

...

...

...

...

Doch dann sah ich, wie Minka und der Mo begannen, die Pausen zwischen den Einsätzen ungeniert und weithin sichtbar mit Schnick-Schnack-Schnuck-Spielen zu füllen.

Soifz Ohne weitere Worte.

So long,
Corinna

Kommentare:

  1. *lach* ich stell`s mir grad so vor ...:-)

    AntwortenLöschen
  2. *lach*
    Suuuuper!
    Wie soll man denn die Pausen sonst kreativ nutzen?

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. *grins*

    Kinder, Kinder...

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...