17.01.12

Morgenstund und so...



Heute morgen tänzelte ich frisch geduscht und geschniegelt durch die Wohnung, hatte so gerade eben noch keinen frisch gekochten Kaffee in der Hand, und rief fröhlich:

"Aufstehen, alle miteinander, aufstehen! Es ist schon halb sieben durch!"

...

...

...

"Quatsch," knurrte der LV, "es ist erst kurz nach sechs."

...

...

...

Mist.

Ich fürcht', mein Wecker macht auch nur, was er will.

So long, Corinna

Kommentare:

  1. Deine Leit wärn a Freud ghabt ham mit dir!

    Bis bald,
    Katharina

    P.S.: ICH würde meine Eltern für so einen unnötige Aktion umbringen! (Zumindestens in Gedanken ;))

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde schon die Worte "tänzeln" und "früh morgens" in einem Satz gewagt...

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...