01.04.12

Notizen eines Umzugs, II



Immer motzt der LV, wir sollen doch mal all unseren unnützen Plödder wegschmeißen!

Aber wenn's daran geht, seine Sachen auszusortieren, sieht das gleich einmal alles ganz anders aus.

Trümmer, die er sicher fünfzehn Jahre nicht mehr in die Hand genommen hat -- aber wehe, ich will sie aussortieren, da taucht er totsicher hinterher und birgt sie wieder aus der Mülltonne!

****

Gut, dass wir recht viel Zeit für den Umzug haben, da geht dann auch mal die ein oder andere Extratour.

Wie die vom Mo und dem LV heute nach Wien-Ottakring, wo sie per Gebrauchtwarenbörse das in Österreich einzig noch verfügbare Hochbett der Begierde ergattert haben (ehemals Ikea, jetzt nicht mehr im Sortiment).

Die Herren befinden sich gerade auf dem Rückweg.

****

Der LV beauftragte mich derweil vertrauensvoll mit dem Zusammenbau eines Ikea-Möbelstücks -- und habe ich das Trumm doch punktgenau falsch herum zusammen gebaut!

Für den Moment muss es das auch so tun, irgendwann werde ich sicher wieder die Muße haben, es zu richten.

****

In diesem Sinne: Siedeln ist a Schaaß lustig.

So long,
Corinna

Kommentare:

  1. Gaaaaaaanz viel Energie!

    das mit verdreht zusammengebauten Möbeln kenn ich auch! Mein Rat: Zähne zusammen und aufschrauben alles korrigieren, sonst wird das NIEMEHR gemacht.
    *schwöre*

    Liebe Grüße
    Martina

    *dirobervielenergieschicke*
    *dirnochgaaaanzvielgeduldschicke*
    *nervenausstahlwünsche*

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich, ALLES !

    Ich wünsche gute Nerven und stets gute Laune ! Die Pannen sind ja eigentlich die Dinge, über die man später jahrelang lacht ;-) !

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...