30.09.12

Der Kinderbrockhaus

Dank der freundlichen Vermittlung von Blogg Dein Buch hatte Anfang der Woche vor allem Minka eine große Freude, als sie ganz allein ein kleines Päckchen aus dem Hause F.A. Brockhaus auspacken durfte:


"Mein Schulbuch!", rief sie begeistert, und tatsächlich dürfte aus ihrer Sicht der Kinder Brockhaus Verwandlungskünstler -- Von der Raupe bis zum Schmetterling schier unerschöpfliches Wissen enthalten.

Anhand vieler, vieler Beispiele verdeutlicht dieser schön bebilderte Kinder Brockhaus, dass die Natur niemals stillsteht und sich fortwährend verändert -- angefangen von den fortwährenden Kreisläufen der Natur bis hin zu den miniglichsten Organismen, die nur unter dem Mikroskop erkennbar sind.

Das Inhaltsverzeichnis:

-- Ewige Kreisläufe
-- Feuer, Erde, Wasser, Luft
-- Landschaften im Wandel
-- Gesteine und Mineralien
-- Gestaltwandler im Pflanzenreich
-- Menschen und Tiere
-- Pilze und Bakterien

Kurze allgemeine Texte erläutern die Zusammenhänge, dazu gibt es auf jeder Seite mehrere Wissenskästchen mit Tidbits von zusätzlichen Informationen.

Im Grunde eine echte Fundgrube an Wissen.

Und doch...

...

...

...

Ganz kann mich Verwandlungskünstler nicht für sich einnehmen, denn ich hatte mir etwas anderes erwartet. So hatte ich anhand des Untertitels Von der Raupe bis zum Schmetterling eher damit gerechnet, dass sich das Buch hauptsächlich auf die Veränderungen im Pflanzen- und Tierreich bezieht.

Dieser Band ist aber deutlich umfassender und obwohl er einerseits zwar sehr schön und gut gestaltet ist, ist es mir doch alles ein wenig zu viel.

Gelegentlich kommt es mir zudem zu sprunghaft vor, weil die Kapitelunterteilung im Buch nicht klar ersichtlich ist. So folgt schon mal einer Information über Erdöl unvermittelt eine Abhandlung über Bäume, oder einem Kapitel über die Wildnis eines über Lava.

Insgesamt hätte ich weniger fast als mehr empfunden.

Der Mo schließt sich meinem Urteil an:

"Ein schönes Buch, auch wenn mich persönlich nicht alles darin interessiert."

Deshalb von mir drei von fünf möglichen Sternen.

Dennoch möchte ich mich ganz herlich bei Blogg Dein Buch und den Brockhaus-Verlag bedanken, eine Bereicherung unserer Bibliothek ist das Buch allemal.

So long,
Corinna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...