27.09.12

Spaghetti-Muffins

Die Idee habe ich aus der aktuellen frisch gekocht Kids, aber leicht abgeändert:


Papierförmchen in ein Muffinblech geben und mit frisch gekochten Spaghetti füllen.

3 Eier und einen Becher Schlagobers verquirlen, einige Blätter kleingeschnittenen Kochschinken und geraspelten Gouda untermengen*, würzen und die Eiermilch anschließend vorsichtig über die Spaghetti gießen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 200° ca. 20 Minuten backen.

Die Spaghetti-Muffins schmecken warm als Mittagessen, aber fast noch besser schmecken sie kalt -- und eignen sich deshalb auch ganz perfekt als Schuljause!

Ich für meinen Teil werde das nächste Mal jedenfalls gleich zwei Bleche backen, ;-).

So long,
Corinna

*Gemüse, wie zum Beispiel Zucchini oder Erbsen nach Belieben.

Kommentare:

  1. Oh spitze! Wandert gleich neben die Pizzamuffins auf den "Ausprobieren" Zettel.
    Danke für die Anregung!

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

Auf dem Spielplatz...

In dem Compound, in dem wir leben, gibt es (das war eines meiner wichtigsten Auswahlkriterien) nur sehr, sehr wenige Expats, dafür aber g...