07.01.13

Always look on the bright side: Gefladert

Die vergangenen beiden Montage waren ja quasi aus sich heraus "bright" und brauchten keine besondere Hervorhebung.

Aber heute, am ersten Alltagsmontag des Jahres, geht es wieder weiter mit dem Always look on the bright side:

Was mir immer noch ein Lächeln ins Gesicht zaubert, immer wenn ich daran denke, sind die Geschenke, die sich Minka still und heimlich in ihrer ureigenen Weihnachtswerkstatt erdacht und gebastelt hat.

Alles was sie brauchte oder irgendwie verwertbar war, hatte sie sich vorher auf ihren Streifzügen zusammen gefladert*.

Wie zum Beispiel diese Kette für ihre große Schwester:


Die Wolle ist aus meinem Handarbeitskorb und die kleinen Medaillons hatte der LV mal zum Dank für einige Lebensmittel- und Sachspenden bekommen.

Und für den LV suchte sie sich aus der Bastelkiste bunte Eisstäbchen und klebte sie zu einem Stern zusammen. Aus Papier schnitt sie weitere Sterne und klebte sie an die Spitzen des Sterns.

Sehr entzückend, und dafür habe ich gerne in Kauf genommen, dass ich ständig auf der Suche nach meiner Schere, Bastelkram oder Geschenkpapier war...

(Die Wolle suche ich noch immer).

Euch wünsche ich einen schönen Wochenanfang und einen optimistischen Blick in die Woche!

So long,
Corinna

*Mundart für leichte Form des Diebstahls.

1 Kommentar:

  1. wie schön ! Da melden sich eindeutig die Kreativchen-Gene *g* !

    Euch auch einen schönen Start !

    Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...