21.01.13

Always look on the bright side: Winter Wonderland (again)...

Kürzlich war ich fast ein wenig angefressen, denn wir hätten eigentlich perfekt einen früheren Bus erwischen und ich früher im Büro sein können.

Weil aber Minka über einen leichten, nicht weiter nennenswerten Druck auf dem rechten Ohr klagte, bestand sie darauf, zum Arzt zu gehen.

Also ließ ich (grumelnd) den frühen Bus den frühen Bus sein und machte mich mit ihr auf den Weg zu einem Arzt hier in der Nachbarschaft.

Den hatte ich eh mal ausprobieren wollen.

Das Wartezimmer war aber so voll, dass wir gleich wieder umkehrten, um doch lieber zu unserem regulären Hausarzt unten im Bezirk zu gehen.

(Denn der nimmt Minka Kinder bevorzugt dran, oft lohnt es sich kaum, die Jacke im Wartezimmer aufzuhängen).

Und als wir da so den Berg hinunterzockelten, um zur Busstation zu kommen, sahen wir auf dem Feld neben dem Weg...

...

...

...

...

vier Rehe im Winter Wonderland herumspazieren.

Vull schön.

Womit man es mal wieder sehen kann:

Hätte alles nach Plan geklappt und hätte Minka nicht darauf bestanden, zum Arzt zu gehen, hätten wir die Rehe nicht gesehen...

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen gelassenen Start in die neue Woche!

So long,
Corinna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...