24.01.13

Laut

Wenn jedes der Kinder am Nachmittag ein bis zwei Freunde Besuch hat, dann kann das mitunter sehr laut werden.

Gestern Abend, als die meisten gegangen waren, waren meine Nerven also fast ein wenig überstrapaziert.

Dennoch war es sicher nur ein leiser Abklatsch von dem, was am kommenden Sonntag auf uns zu kommt, wenn Minka ihren Geburtstag feiert.

Bitte, bitte, macht mich aufmerksam auf Seiten, auf denen gute Tipps für Kindergeburtstage stehen, leichte und einfach umzusetzende Bastel- und Spielanleitungen*, und schickt mir Ideen, was wir mit ACHT kreischenden kleinen Mädchen so anstellen können...

Euch wünsche ich einen schönen, ruhigen Tag!

So long,
Corinna

*@Meta: genug Klopapierrollen für kleine Prinzessinnenkronen habe ich schon gehortet -- danke für die Idee, ;-).

Kommentare:

  1. Okay- ich brainstorme mal, ungefiltert einfach drauflos :D

    Du machst mit den Mädels Kronen- das bringt mich auf die Idee einen- originell, originell...- Prinzessinnengeburtstag zu machen! Wenn ihr die Krone habt könnte man noch Perlen zu Ketten fädeln . Holzperlen in Beuteln gibts in Bastelläden, ich hatte letztes Jahr das Glück super billig an massenhaft Glasperlen zu kommen, sonst sind die eher sauteuer. Ich habe letztes Jahr mit den Kindern (3- und 4jährige) auch Ketten gefädelt, und das hat die Kinder tatsächlich ruhig beschäftigt! Man könnte natürlich auch Armbänder fädeln, das geht schneller (falls es schneller gehen soll ;-) )
    Wenn man dann so Plastikschnüre nimmt lassen sich die Perlen auch von den Kleinen gut fädeln.

    So, die Prinzessinnen haben Krone und Kette/ Armband, sie könnten ja noch ein bisschen schöner werden- wie wärs mit verkleiden? Tücher und Schals kann man sich prima zu Prinzessinnenumhängen machen, oder als Kleid/ Röckchen wickeln. Oder wenn ihr Verkleidezeug habt dann sowas- aber meist gibt es bei "richtigen" Kostümen Streit um das schönste, und alle sind beleidigt ;-) Wie auch immer, Prinzessinnen mögen sich schön machen :-)
    Vielleicht noch mit nem Schminkkasten schminken? (also mit Blümchen auf die Backe, herzchen... so schminken meine ich, nicht Makeup und Kram ) Glitzer kommt dabei auch immer super an :D

    Wenn alle schön sind kann man ja so eine Art Modenschau machen und die gebastelten Schmuckstücke jedes einzelnen loben.

    Wenn die Prinzessinnen fertig sind kann man Spiele machen- die stinknormalen Geburtstagsspiele wie Topfschlagen, Dosenwerfen, Reise nach Jerusalem, Stopptanz (wenn es mal wilder werden darf , was ich selber drinnen aber gerne vermeide ;-) ), Ballontanz und all sowas kann man prima verprinzessinnen .
    Ballontanz, da fällt mir grade was zu ein: Prinzessinnen müssen natürlich einen Ball organisieren, und auf dem Ball muss man tanzen. Immer zwei Kinder müssen tanzen und dabei nen Ballon zwischen sich festhalten ohne die Hände zu benutzen...

    Prinzessinnen brauchen ein Schloss- ein großer Pappkarton? Oder eine Sofakissenburg? Oder eine Tischhöhle- so mit Tischdecken/ Decken? Da ergibt sich sicher auch von ganz alleine ein Spiel.

    Im Internet gibts jede Menge Prinzessinnen Ausmalbilder, falls man zwischendurch die Kinder noch mal ruhig stellen muss ;-)

    Du könntest ein kleines Kasperl- äh, ich meine Prinzessinnentheater mit Handpuppen machen, Deine großen Kinder oder der LV helfen da vielleicht mit? Muss ja nicht lang sein, eine Geschichte über eine self-rescueing (schreibt sich das so...?) Prinzessin, oder eine, die einen Prinzen retten muss... oder noch besser, sie muss einen Drachen retten :D

    (Hihi, grade habe ich den großen Sohn gefragt was er bei einem Prinzessinnengeburtstag anbieten würde, und er meinte: Hm, Prinzessinnen brauchen Kronen, und Ketten! Und schöne Kleider! Und ein Schloss! :D ...scheint wohl tatsächlich MEIN Sohn zu sein ;-))

    So, jede Menge Hirnsturm, ich hoffe es ist nicht zu viel Murks mit der Prinzessinnengrundidee ;-) Wenn Du ne andere Idee hast storme ich gerne noch mal, das mache ich gerne ;-)

    Grüßlis
    Katha

    AntwortenLöschen
  2. Oh.... "Auf Seiten hinweisen" wäre die Aufgabe gewesen... lesen wird einfach überbewertet... ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maufeline -- ein dickes *ggg* in Deine Richtung. Prinzessin bzw. Fee war tatsächlich das grobe Thema, und wie man oben sieht, haben wir tatsächlich eine Krone gebastelt. Und ein paar Spiele gespielt. Und Bilderrahmen bemalt. Und die Sackerl selbstbemalt für die Gastgeschenke. Und Mumieneinwickeln, was ein voller Erfolg war. Und dann war die Party schon fast schon wieder aus, obwohl auf meiner Liste noch viel viel mehr gestanden hat, was wir noch machen wollten...

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...