24.02.13

Noch mehr Schnee...

Weil die Statik unseres ersten Iglus wirklich nicht hielt, was sie versprach, haben wir heute einfach ein neues gebaut.

Während Minka, der Mo und ich bei der Sache waren, machte Mutze aber dieses hier:





****

Das Abendessen wäre jetzt fertig, aber die Kinder sitzen gerade sehr vergnügt im Iglu und erzählen sich Geschichten:





Dazu gibt's einen guten Kinderpunsch -- ich glaube, das Essen muss noch etwas warten, ;-).

****

Rezept unseres Punsches, von dem ich an diesem Wochenende mehrere Liter gekocht habe:

1 Liter Früchtetee kochen, vier Nelken dazu geben und 8 Minuten ziehen lassen.
Einen guten Esslöffel Vanillezucker, einiges an Zimt und mindestens 2 Esslöffel Honig dazugeben.
Mit jeweils ca. 300 ml Apfel- und Orangensaft auffüllen.

Sehr lecker!

Euch wünsche ich noch einen schönen Abend!

So long,
Corinna

Kommentare:

  1. Klasse sowohl Skultpur, als auch Iglu. das sind doch erlebnisse von denen Kinder und auch wir zehren.

    LG und einen guten Start in die Woche

    annette

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Sehr begabt! Tolle Schneeskulptur!
    Euer Iglu ist auch genial geworden! Das sind die schönsten Kindheitserinnerungen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Iglu super, auch wenn es mir zu kalt wäre. Bin eh so erfroren.

    Der Schneemann ist ja echt ein Kunstwerk. Hut ab, finde ich echt toll. Dazu fehlt mir leider die Fantasie.

    Das Rezept vom Punsch muss ich mir merken. Klingt gut und ist vor allem alkoholfrei. Als ich noch in Österreich war, habe ich in der Adventszeit immer Punsch getrunken, nur hier in Deutschland bekommt man den sehr selten und wenn dann nur für Erwachsene. :-(

    Alles Liebe
    Nina

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...