03.06.13

Always look on the bright side: Erzbergrodeo

Wenn es im Hause Mahlzahn ans Zimmerausmalen geht, geht das natürlich nicht ohne Minkas Hilfe:



Während die Damen des Hauses gestern also produktiv tätig waren, taten die Männer das, was Männer eben so tun:

Den ganzen Tag im Gatsch herumhatschen und Erzbergrodeo anschauen.





Wenn Dreckig ein Synonym für Glücklich ist, dann war der Mo am Abend sehr, sehr glücklich, ;-).

Euch wünsche ich einen guten Start in die Woche!

So long,
Corinna

1 Kommentar:

  1. Oh ja, meine Männer auch (aber nur vor dem Fernsehapparat). Und der Sohn redet davon, in zehn Jahren selbst mitfahren zu wollen... auweia.
    Lieben Gruß, Doris

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

Auf dem Spielplatz...

In dem Compound, in dem wir leben, gibt es (das war eines meiner wichtigsten Auswahlkriterien) nur sehr, sehr wenige Expats, dafür aber g...