29.08.13

Badewannenlektüre

Als ich mich bei Blogg Dein Buch für Linda Lael Millers Big Sky Country: Das weite Land aus dem Verlag Mira Taschenbuch eingetragen habe, schien mir das Buch wie geschaffen für gemütliche Sommernachmittage am Pool.

Weil das Wetter diese Woche leider nicht mitspielte, testete ich den Schmachtfetzen stattdessen auf seine Tauglichkeit als Badewannenlektüre.



And.

Yes.

Badewannenlektüre it is.

Aber auch nicht mehr. Denn man kann über Big Sky Country wirklich vieles sagen, aber sicher nicht, dass es
anspruchsvoll sei:

Slade Barlow, seines Zeichens Cornetto sehr attraktiver aber einsamer Sheriff von Parable County, Montana, staunt nicht schlecht, als er im Supermarkt auf Joslyn Kirk trifft. Ist doch diese vor vielen Jahren in einer Nacht- und Nebelaktion aus Parable verschwunden, nachdem ihr Stiefvater den halben Ort mit unlauteren Geschäften in den Ruin getrieben hat. Nun ist sie zurückgekehrt, um das Unrecht ihres Stiefvaters wieder gut zu machen. Und wie es der Zufall so will, verliebt sie sich bei der Gelegenheit gleich einmal in Slades Körper Slade. Obwohl dieser auf dem Nebenschauplatz in einen erbitterten Erbschaftsstreit mit seinem Halbbruder Hutch Carmody verstrickt ist, verliebt auch er sich spontan in seine ehemalige Schulkameradin -- was auch immer ihre Qualitäten sein mögen (eigentlich erfährt man über sie wenig mehr, als dass sie sich in den letzten Jahren in ihre Arbeit vergraben hat und ein paar Kilo mehr auf den Rippen vertragen könnte)... Montana ist zwar unendlich weit, Parable aber ein kleines Kaff, in dem man sich nicht aus dem Weg gehen kann, und so laufen sie einander ständig über den Weg -- wobei sie jedes Mal unkontrolliert erröten und nervös werden...

So weit, so... schlecht.

Die Handlung ist so dünn wie Joslyn, und obwohl Miller ihren Charakteren tragische Vergangenheiten andichtet, die sie quasi per Definition zu tiefschürfenden Menschen machen sollen, bleiben sie komplett oberflächlich, unglaubwürdig und konstruiert. Das gleiche gilt für die Liebesgeschichte und überhaupt für alle Beziehungen der Charaktere untereinander.

Alles ist so wunderbar, weil die Autorin es so in den Raum stellt, aber nicht, weil sie es schafft, ihre Geschichte und ihre Protagonisten mit Leben zu erfüllen.

Es ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel, wie so ein Buch es auf eine Bestsellerliste schaffen kann.

Am Ende hat es Miller dennoch geschafft, mich zu überraschen: ich hätte eine Kiste Prosecco darauf verwettet, dass am Ende irgendetwas Dramatisches passiert, dass z.B. Slade Hutch aus einer gefährlichen Situation oder Hutch Slades Stieftochter Shea vom gefürchteten Wasserturm rettet... aber tatsächlich reicht ein einfaches Pferderennen -- unter immerhin unheilschwanger verhangenem Wolkenhimmel -- aus, um die beiden Halbbrüder miteinander zu versöhnen...

Tiefer Seufzer.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Blogg Dein Buch und Mira-Taschenbuch, aber diesem Schmachtfetzen kann ich nun wirklich rein gar nichts abgewinnen -- ein Stern von möglichen fünfen muss es leider tun.

So Long,
Corinna

Kommentare:

  1. Ich kann verstehen, weshalb dir das Buch nicht besonders zu gesagt hat. Und nach dem Lesen deiner Rezension stimme ich dir sogar zu. Ich glaube allerdings, dass es davon abhängt mit welcher Erwartung man an diesen Roman herangegangen ist, um am Ende enttäuscht zu sein oder nicht.
    Das Roman lässt sich gut in eine Reihe stellen mit Romantic-Fantasy, Romantic-Thrill, Romantic-irgendwas. Davon gibt es bessere und schlechtere Bücher. Allen gemein ist das positive Ende, manchmal auch ohne spannende Rettungsaktion ;o) Big Sky Country gehört da für mich eher in die mittlere Klasse. Hab aber auch schon schlechteres in der Hand gehabt. Allerdings habe ich im Countrybereich keinen Vergleich, von daher hatte ich beim Lesen immer die Bilder aus McLeods Töchter vor Augen und mir fehlte nichts.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Du hast durchaus nicht unrecht, aber im großen und ganzen finde ich es nicht ganz so ätzend wie du. =)
    LG Danjeschka

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...