27.11.13

November-Aufheller: Klare Worte

Ein echter November-Aufheller war es heute, in der Zeitung die sehr klaren und höchstwillkommenen Worte des Papstes zu lesen:

"Mir ist eine verbeulte Kirche, die verletzt und beschmutzt ist, weil sie auf die Straße hinausgegangen ist, lieber, als eine Kirche, die aufgrund ihrer Verschlossenheit und ihrer Bequemlichkeit, sich an die eigenen Sicherheiten zu klammern, krank ist."

Also, los geht's. Ärmel aufkrempeln und anpacken!

So Long,
Corinna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...