05.11.13

November-Aufheller: Loop

Frau...äh...Mutti rief dazu auf, den allzu grauen November ein wenig aufzuhellen und über Dinge zu posten, die das Herz erfreuen und das Grau vergessen lassen.

Wie zum Beispiel über diesen (neudeutschen) Loop, den Minka und ich gestern aus alten T-Shirts genäht haben:



"Ma," hatte Minka nämlich am Nachmittag gefragt, "können wir mal wieder zusammen nähen? Und es so machen, dass Du oben an der Nähmaschine alles machst und ich trete immer unten auf das Pedal?"

Klar, gerne. Besonders da Minka und ich eh gerade eben erst ihren Kleiderschrank ausgemistet hatten. Die T-Shirts waren zu verschlissen, um sie weiterzugeben, aber zu schön, um sie einfach in der Mülltonne zu versenken.

Und, pfft, die Fehler, die ich beim Nähen mal wieder zu Hauf eingearbeitet habe, erkläre ich jetzt einfach zu meinem Markenzeichen...

(Dem Mo gefällt so ein Loop übrigens auch -- gut, dass wir auch bei seinen T-Shirts gründlich ausgemistet haben.)

Euch wünsche ich einen nicht-allzugrauen Novembertag!

So Long,
Corinna

1 Kommentar:

  1. Mensch, das ist eine supertolle T-Shirt-Reste-Verwertungs-Idee!
    Und sieht auch noch top-chic aus, alle Achtung!

    Liebe Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...