22.01.14

Grazerlei is going East, oder: Familie Mahlzahn will verreisen...

... oder: es gibt einen Grund für den neuen Header.

Familie Mahlzahn ist es fast ein wenig langweilig geworden, jetzt, wo das Haus steht und bis auf die Außenanlage alles soweit fertig ist.

Die Sache mit der Sesshaftigkeit ist doch noch ein wenig beunruhigend.

Nun hat sich beruflich eine tolle und willkommene Gelegenheit eröffnet, wir haben lange hin und her diskutiert, uns alles ganz genau angeschaut und dann entschieden, dass wir voraussichtlich im August, vielleicht aber auch erst etwas später, mal ein wenig... verreisen werden.

...

...

...

...

...

...

Und zwar nach China, für drei Jahre, ;-).

Die Kinder sind bereits an ihrer neuen (internationalen) Schule angemeldet, Frank und ich fangen demnächst einen Chinesisch-Kurs an, und wir sind schon alle sehr gespannt.

****

Es hört sich zwar sehr abenteuerlich an, ist es aber eigentlich nicht wirklich.

Franks Arbeit führt uns dorthin, als sogenannte ExPats -- und die drei Jahren passen grad perfekt, denn Mutze kann in dieser Zeit an der Schule ein international anerkanntes Abitur machen.

Und so ist es für uns eine wirklich passende Gelegenheit, noch mal als Familie etwas spannendes auszuprobieren.

****

Weia!

****

(Not) Only Nixon goes to China...

****

Ich wünsche Euch einen schönen Tag! (Träller).

So Long,
Corinna

Kommentare:

  1. Wow, das klingt ja toll. Ich wünsch euch ganz viele positive Erfahrunge und freu mich jetzt schon auf deine Beiträge aus China.

    LG
    annette

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ja eine Herausforderung, toll! Wenn ich doch nur jünger wäre und die Junioren ... Quatsch, was wäre wenn - ich macht es und das finde ich prima!

    AntwortenLöschen
  3. Wir verpassen uns um 2 Monate. :-))) Aber hoffentlich sehen wir uns in Österreich noch bevor Ihr good old Austria verlässt. Ihr trefft eine gute Entscheidung! Und glaub mir: Wenn irgendwas nicht so läuft wie es soll, gibt es immer eine Ausrede: "That´s China";-)
    glg Petra

    AntwortenLöschen
  4. Boah ...
    Aber Du bleibst doch dann online und berichtest, oder?

    China.
    Das muss ich erst mal sacken lassen ...

    Also, ich finde schon, dass das ein Abenteuer ist!!!
    China ...

    Hmmm ... also, wenn Ihr Euch freut, dann freue ich mich mit Euch! ♥♥♥

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Was passiert eigentlich mit Frau Mahlzahn, wenn sie nach China gebracht wird? Verwandelt sie sich da ebenfalls in den goldenen Drachen der Weisheit, so wie es geschrieben steht? :D
    (Hoffentlich aber nicht hinter Gittern ;-) )
    Es wird toll, und ich freue mich immer noch sehr für Euch!!

    AntwortenLöschen
  6. P.s.: Seid ihr vorher nochmal hier in unserer Gegend? Sonst wirds wohl die nächsten drei Jahre nix mit Bloggertreff mit NähMa! ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Und außerdem: Heisst der Blog dann "Chinaerlei"? ;-)

    AntwortenLöschen
  8. DREI Jahre lang ? Wow ! Respekt ! Wahnsinn !

    Ich hoffe doch sehr, dass du dann weiterhin unzensiert schreiben kannst !

    LG, Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Was´n bei Euch los? Wie, weg, China? Bahnhof???
    Nein im Ernst, welch super Sache! Für alle! Wem bieten sich schon solche Möglichkeiten. Ich beneide Euch nicht, gönne es Euch aus vollstem Herzen. Und bin natürlich jetzt schon ganz gespannt, wie Du uns mit Deinen immer so humorvollen Worten alles erzählen wirst :-)!

    Herzlichst zu Dir und Euch,
    Steph

    AntwortenLöschen
  10. Puh, uff....das muß ich jetzt auch erst mal verarbeiten! WOW...mutig, aber bestimmt extrem cool! Ich hoffe, dein Blog bleibt uns erhalten? Auch mein Mann würde deine liebenswerten Kommentare sehr vermissen! ;-)
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  11. Oh, wie aufregend!!!
    Ich muss gerade an ein Buch denken, dass ich mal gelesen habe. Das hat auch eine Bloggerin geschrieben, die für 2 Jahre mit ihrer Familie nach China gezogen ist. Das war sehr unterhaltsam. Dieses Buch musst Du Dir vorher unbedingt mal durchlesen oder mitnehmen:)

    Hier die Info dazu: http://www.belletristiktipps.de/archives/381

    Vielleicht schreibst Du ja auch mal ein Buch davon? Aber im Blog berichten musst Du es unbedingt, ich freu mich schon riesig darauf!:)

    LG, Ayse

    AntwortenLöschen
  12. Womit Mutze dann ja Recht behalten hat, dass es sich nicht lohne, auszupacken :)

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...