28.02.14

Going East

 
Als der Mo noch klein war, habe ich eigentlich eher vermutet, dass er ein kleiner Happy-Go-Lucky-Kommst-Du-heut-nicht-kommst-Du-morgen-Typ ist -- und habe ich mich gründlich geirrt.

Ganz im Gegenteil ist er nämlich sehr entschieden in den Zielen, die er verfolgen möchte, und ausgesprochen diszipliniert, wenn es darum geht, sie zu erreichen.

Allein, um auf die Schule seiner Wahl zu kommen, hat er hart gearbeitet....

Und er ist auch derjenige in der Familie, der am allermeisten nach China möchte.

"Warum möchtest Du eigentlich so gerne nach China," fragte ich ihn gestern und er antwortete grinsend: "Na ja, jetzt haben wir es ja schon allen erzählt, da wäre das irgendwie doof, wenn wir doch nicht gehen."

"Stimmt," grinste ich zurück, "das wäre ziemlich doof."

"Außerdem," sagte er, "möchte ich das Land kennenlernen und die Kultur."

Und dafür legt er sich schon sehr ins Zeug -- beim Englisch-Lernen für die Schule gibt er mächtig Gas, außerdem ist er mein Sparringspartner beim Chinesisch-Pauken geworden.

Und wird's sicher schon bald besser können als ich.

(Anni ist auch schon ziemlich gespannt auf China -- als es kürzlich mal darum ging, ob es jetzt wirklich schon fix ist, meinte sie empört: "Ich möchte aber nach China!")

****
 
Wir haben alle möglichen Dr. Seuss Bücher zu Hause (weil ich sie sehr liebe), und es ist mir ein Rätsel wie mir dieses bisher hat entgehen können.
 
Wo es doch so schön passt:
 

(Langer Text, aber die ersten paar Zeilen reichen, um einen Eindruck zu bekommen)

****

 Euch wünsche ich noch einen schönen Tag!

So long,
Corinna
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...