05.03.14

Fastenzeit

Die Fastenzeit ist bei uns schon seit Wochen ein großes Thema, denn neben den spirituellen Gründen, dem Reduzieren und der Besinnung auf das Wesentliche, gibt es ja noch all die lästigen Angewohnheiten zu überdenken, die sich im Laufe der Zeit eingeschlichen haben.
 
Und so hat bei uns jeder seine Vorstellungen davon, was er oder sie gerne fasten oder ändern möchte.

Die Kinder sind sich darin einig, dass sie Schule fasten wollen und ich Schimpfen fasten soll.

Leider kann ich ihnen keine große Hoffnung machen, denn das erste haben nicht wir zu entscheiden, und am zweiten bin ich schon letztes Jahr gnadenlos gescheitert.
 
Außerdem kann ich schon jetzt sagen, dass aus unserem Vorsatz, Idioten zu fasten auch dieses Mal nichts werden wird.
 
Sonst dürften wir sechs Wochen lang das Haus gar nicht verlassen -- denn draußen begegnet man ihnen ja immer und überall.
 
Deshalb werde ich es in diesem Jahr andersrum probieren, und mich sehr um (viel) mehr Gelassenheit im Allgemeinen und gegenüber meinen Mitmenschen im Besonderen bemühen.
 
...
 
...
 
...
 
Ich fürchte nur, das werden sehr lange sechs Wochen...
 
****
 
Außerdem:
 
Kein Alkohol, kein Fleisch, kein Facebook, kein ... (weia!) Lästern.
 
(Und der Mo fastet Schokolade -- obwohl er vergessen hat, gestern noch Schokolade aufzutanken!)
 
****
Euch wünsche ich einen schönen Tag!
 
So long,
Corinna

Kommentare:

  1. Ich fast schon seit Jahren Kaffee. Dieses Jahr macht mein Mann mit (und leidet schon jetzt sehr ....). Gute Zeit, Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regula, Kaffee und Alkohol habe ich letztes Jahr gefastet -- und das waren dann wirklich sehr, sehr lange sechs Wochen, ;-). Diesmal lasse ich es diesmal dabei, den Kaffee deutlich zu reduzieren -- denn immer nur Tee ist ja auch keine Lösung, ;-). Deinem Mann wünsche ich gutes Durchhaltevermögen!

      Liebe Grüße in die Schweiz!

      So Long,
      Corinna

      Löschen
  2. Ich oute mich ... als Nichtfasterin ... Den Abend ohne das Gläschen Wein ausklingen zu lassen ... auf dem Balkon ... jetzt wo der Frühling kommt. NEIN.

    :-) Liebst,
    STeph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komm dann heimlich zu Dir geschlichen, wenn ich's nicht mehr aushalte, ;-).

      Löschen
  3. Facebook fasten ? Und LÄSTERN???
    Wow, Du traust Dir was zu!

    ;-)

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...