02.03.15

Chinesischer Name


Heute war Einschreibung an der Uni:

Einschreiben, Semestergebühren zahlen, Studie-Ausweis machen, Klasseneinteilung.

Außerdem habe ich einen Chinesischen Vornamen bekommen.


Aber, Hölle, ich kann den weder lesen noch schreiben!

So long,
Kè Lín Nà

Kommentare:

  1. Kou Li Na? Klingt doch irgendwie und im weitesten Sinne relativ richtig :-)

    LG
    Ān

    AntwortenLöschen
  2. Super!!
    Alles Klasse, und ein neuer Name passt zur aktuellen Lebenssituation ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Könnte 克琳娜 (kè lín nà) sein?! (halt ziemlich gekritzelt ;-)) Ich beneide dich so, dass du dort studieren kannst. Ich will auch (wieder)! Falls du bzgl. Uni oder Campus Fragen hast oder Tipps brauchst, schreib mich einfach an. :-)

    Viel Spaß,
    Constanze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Constanze, ich bin echt beeindruckt -- das könnte es wirklich sein! Nicht schlecht! Hast Du eigentlich noch WeChat?

      LG,
      Corinna

      Löschen
    2. Ich hatte leider noch nie WeChat, weil ich in China nur so ein uraltes Handy hatte, auf dem ich keine Apps installieren konnte. ;-)

      LG,
      Constanze

      Löschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...