10.10.15

Dies und das...


Gestern so im Taxi:

Der Taxifahrer war so entzückt, vier europäische Frauen chauffieren zu dürfen, dass es zu einer der lustigsten und angenehmsten Fahrten bisher wurde...

In denen ich zum ersten Mal nicht mehr ganz so entsetzlich stottern und radebrechen musste...

...

...

Hab' schon öfter gehört, dass man Chinesisch am besten im Taxi lernt, und ich glaube, das stimmt wirklich.

(Im Taxi und auf dem Markt)

****

In einem anderen Taxi habe ich gestern meinen Studentenausweis verloren...

Wisst Ihr, wieviele Taxis es in Tianjin gibt?

Es wäre mir also niemals in den Sinn gekommen, überhaupt zu versuchen, den Ausweis wiederzufinden.

Aber eben bekam ich einen Anruf von der Uni, der Taxifahrer habe sie angerufen und seine Telefonnummer hinterlassen, damit ich ihn abholen kann.

Ich werde mir vermutlich eher einen neuen machen lassen, aber eine SMS schreiben und mich herzlichst bedanken werde ich auf alle Fälle!

(Für einen Anruf reicht mein Chinesisch dann doch noch nicht, :-).).

****

Jetzt fängt wieder die Zeit des Jahres an, in der es draußen immer kälter wird, aber die Heiz-Saison noch lange nicht begonnen hat.

Letztes Jahr waren wir halbwegs verzweifelt, weil es wirklich, wirklich kalt in der Bude wurde.

Dieses Jahr habe ich aber vor, diese Wochen sehr zu genießen.

Denn was kommt, wenn die Heiz-Saison beginnt, ist auch nicht besser...

Unsere Küchentür, die zum Backyard führt, ist undicht. Als wir ins Haus eingezogen sind, wollte ich es eigentlich richten lassen, denn es geht ja gar nicht (fand ich), nach draußen in die Luft zu heizen.

Außerdem funktioniert die Heizung in einem den oberen Stockwerken nicht richtig -- auch das wollte ich eigentlich richten lassen...

Wenige Wochen später war ich heilfroh.

In unserer Siedlung wird die Heizung zentral gesteuert, und wir können sie nur minimal regulieren.

Dann wird es oft so heiß in den Häusern, dass wir (wenn es die Luftwerte erlauben) die Fenster aufmachen. Einige andere nutzen auch den Air Conditioner zum runterkühlen, aber das erscheint uns als noch größere Energieverschwendung als es dieser generelle Heizwahnsinn schon ist.

Leider steht es nicht in meiner Macht, Verbesserungsvorschläge zu machen -- aber ich denke, mit einigen Änderungen könnte man hier einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz leisten...

****

Euch wünsche ich einen ebenso schönen Herbsttag, wie den, der bei uns schon begonnen hat, :-).

So long,
Corinna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...