15.10.15

Schriftzeichen


Ich weiß, es gäbe sicherlich Spannenderes, worüber Ihr gerne lesen würdet, als die Schriftzeichen...

...

...

...

... aber die bestimmen nun mal gerade meinen Alltag.

Und gerade vor ein paar Tagen habe ich festgestellt, dass es immer leichter wird, sie zu lernen. Für zehn Schriftzeichen muss ich nicht mehr zehn Blätter voll schreiben, bis ich sie mir gemerkt (oder auch nicht gemerkt) habe, mittlerweile reicht (oft) eines.

Und manchmal brauche ich sie auch nur mehr anzuschauen, um sie mir ein paar Stunden später noch mal im Gedächtnis abzurufen -- und immer öfter funktioniert das sogar bei Schriftzeichen, die ich mir vorher nie hab' merken können.

Wir scheinen mittlerweile schon eine ziemlich gute Basis an Zeichen gelernt zu haben, denn immer öfter kommt es vor, dass sich die neuen Vokabeln eh aus Zeichen zusammensetzen, die wir schon lange gelernt haben.

...

...

...

Bedauerlicherweise heißt das nicht, dass ich gar nichts mehr lernen muss. 

(Ich hol' dann grad mal wieder meine Bücher raus, soifz).

****

Euch wünsche ich einen schönen Tag -- wenn er denn bei Euch endlich mal anfängt, :-).

So long,
Corinna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...