05.12.15

Erstens.... zweitens...


Gott sei Dank für halbwegs gute chinesische Musik!


Die beiden sind deutlich besser als die Band, die sie covern, :-).

(An der Uni spammen uns die Teachings Assistants in den Pausen immer mit so richtig, richtig grauseliger Musik zu, da war ich sehr dankbar, als sie zur Abwechslung mal so was gezeigt haben).

****

Außerdem:

Nachdem ich mich an der Uni derzeit in einem Zustand permanenter Frustration befinde -- (听不懂,看不懂,不会说: verstehe nix, kann nix lesen, kann nix sprechen...) -- habe ich mich gerade für einen Online Kurs Teaching English as a Foreign Language angemeldet. 

Damit werde ich in den kommenden Semesterferien ordentlich zu tun haben, und kann endlich mal wieder die kreative Seite meines Gehirns benutzen.

Des wird so richtig klasse!

(Aber auch anstrengend, vor dem Kapitel Pronounciation und Phonology graut es mir schon jetzt!).

Und dann mal schauen, ob ich einen Nebenjob als Englisch-Lehrerin finde.

****

Euch wünsche ich ein wunderschönes zweites Adventswochenende!

So long,
Corinna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...