23.06.16

On a mission...


Ich habe noch nie gerne Anweisungen befolgt -- und die Kombination chinesisches Kochbuch und meine mangelnden Chinesischkenntnisse macht es natürlich auch nicht besser...

Trotzdem habe ich mich auf die Mission begeben, der Sache mit der chinesischen Küche mal genauer auf den Grund zu gehen.

Nudelgerichte sind hier definitiv mein Liebstes, deshalb habe ich es gestern mal mit diesem hier versucht:


Als erstes mal die ganzen Zutaten übersetzt und mich dann im Super- und Gemüsemarkt auf die Suche begeben. 




Ganz allein habe ich es nicht geschafft und musste um Hilfe bitten. Nur bei den Gewürzen bin ich alleine fündig geworden.

Und natürlich auf dem Gemüsemarkt:


Beim Nudelgeschäft traue ich mich nie so recht, einfach rein zu fotografieren, weil immer Leute drin sind. 

Aber der Laden ist irgendwie klass' krass -- in Österreich könnte ich mir sowas nicht vorstellen.

Aber total süß.


Mit Mengenangaben hatte ich es noch nie so, also alles Pi Mal Daumen, und zum Glück waren im Kochbuch auch genügend Bilder, so dass ich mich orientieren konnte, wenn es mit der Textkenntnis holprig wurde.



Das, was am Ende dabei herauskam, hatte mit dem Original demzufolge nicht mehr viel gemeinsam, aber lecker war's trotzdem.


Und irgendwann werde ich die Sache mit der Vielfalt der verschiedenen Saucen auch noch mal begreifen.

Jetzt habe ich jedenfalls erst mal Blut geleckt und mache mich auf die Suche nach anderen Gerichten, die ich mal ausprobieren könnte.

So long,
Corinna

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus! Da fällt mir ein... ich wollte ja endlich mal wieder 凉面 (kalte Nudeln mit Sesamsauce, Knoblauch, Gurke, Nüssen) ausprobieren. Die habe ich im Sommer geliebt!!! (besonders leckere gibt`s zum Beispiel in dieser Markthalle im 西南村 am Campus)

    LG Constanze

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub ich krieg nun einen Hunger! Deine Berichte sind immer sehr interessant und werden von mir immer gleich gelesen, auch wenn ich nicht immer kommentiere! Sorry. Ich bewundere dich immer noch, ich würde wahrscheinlich noch immer keine zwei Worte auf Chinesisch raus bringen. Sprachlich bin ich nicht so begabt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...