21.06.16

Soll ja mal keiner behaupten...



Soll ja mal keiner behaupten, dass ich nicht auch in den Semesterferien lerne...




Endlich ein Buch, das ich lesen kann, :-).

****

Außerdem:



担担面 -- dan dan mian:

Eines meiner Lieblingsnudelgerichte.



Aber ich muss mich definitiv noch mehr den Feinheiten der chinesischen Sprache widmen, denn so war es nur 担担面-inspiriert. 

Aber trotzdem lecker.

****

Eines ist aber wirklich ärgerlich.

Ich hab' quasi das ganze letzte Semester verpennt -- ich hatte so viel an der Backe, dass ich viel geschwänzt habe, und Vokabeln gelernt habe ich auch nur unregelmäßig.

Und somit so ziemlich jede Klausur vergeigt.

Die mündlichen haben mich immer etwas retten können, aber trotzdem sind die Professorin und ich überein gekommen, dass es fein wäre, wenn ich nächstes Semester noch mal in ihren Kurs käme...

...

...

...

Natürlich nur, weil sie mich so gerne mag.

Eh klar.

Im Grunde kein Problem, aber was mich ärgert:

Hätte ich im letzten Semester fleißig(er) gelernt, könnte ich jetzt lesen. 

Denn ich erkenne mittlerweile wirklich, wirklich viele Schriftzeichen, und weiß, dass ich eigentlich wissen sollte, was es heißt.

Hmpf.

****

Euch wünsche ich einen schönen Tag!

So long,

Corinna

Kommentare:

  1. Liebe Corinna,
    ich habe mich mit keinen Kindern zusammen gefragt, was für eine Computertastatur ein Chinese benutzt? Die muß ja riesig sein, bei den vielen Schriftzeichen. Wie funktioniert das?

    Viele Grüße aus dem nassen Deutschland
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Buch.....ja...und nun??? Gehst noch mal in den Kurs? Du schaffst das!!! Chackaaa....ich glaube an Dich! Mir persönlich reicht schon mein Italienischkurs.....da bin ich teilweise schon leicht überfordert....meine Bewunderung für Dich ist echt enorm!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Liebe Frau_Mahlzahn!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...